Studie MOVACT: Strategien zur Aktivitätssteigerung

Aktivität

Worum geht’s in dieser Studie?

Das Ziel dieser Studie ist es, Strategien zu testen, um im Alltag körperlich aktiver zu sein.

Was beinhaltet die Teilnahme?

Die Studie findet hauptsächlich in Ihrem Alltag via einem elektronischen Aktivitätstracker und kurzen Morgenbefragungen auf Ihrem Smartphone statt. Zu Beginn der Studie füllen Sie zu Hause einen kurzen Online-Fragebogen aus und ausserdem gibt es vor und nach dem Aktivitätstracking zusätzlich noch einen kurzen Termin im Labor der Gesundheitspsychologie und Verhaltensmedizin an der Universität Bern.

 

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen dürfen Sie, wenn Sie über 18 Jahre alt sind, über genügende Deutschkenntnisse verfügen, und Ihr Einverständnis zur Studienteilnahme geben.

Warum sollte ich teilnehmen?

Mit Ihrer Teilnahme an dieser Studie leisten Sie einen wichtigen Beitrag an die gesundheitspsychologische Forschung. Für Sie persönlich kann die Teilnahme an der Studie ebenfalls eine Bereicherung sein, indem Sie Gelegenheit erhalten, Ihre körperliche Aktivität im Alltag besser kennen zu lernen und Strategien zu testen, körperlich aktiver zu werden. Des Weiteren bietet die Studie einen Einblick in gesundheitspsychologische Forschungsmethoden aus Perspektive der Teilnehmenden.

Projektgruppe

Ilona Hannich, cand. M Sc. (ohne Bild)