SelFIT – Selber wieder fit nach einem Unfall

Worum geht’s in dieser Studie?
Die Universität Bern untersucht im Rahmen ihres Projektes SelFIT ein online Coaching-Programm für Personen, die einen Unfall erlebt haben und nun psychische Belastungen angehen und ihre Lebensqualität verbessern wollen. Das Ziel der Studie ist es, zu zeigen, dass SelFIT wirksam ist. SelFIT steht dabei für ein 12-wöchiges online Selbsthilfeprogramm, das verschiedene Module umfasst. Alle Inhalte beruhen auf verschiedenen, wissenschaftlich untersuchten Ansätzen. SelFIT ist ein Medizinprodukt mit dem offiziellen CE-Gütesiegel der EU.

Wer kann teilnehmen?
An der Studie kann jede_r teilnehmen, die oder der vor zwei Wochen bis maximal zwei Jahren einen Unfall erlebt hat und seit diesem Unfall oder eben als Folge des Unfalls unter negativer Stimmung, Sorgen, Ängsten und / oder allgemeiner Unzufriedenheit leidet.

Was beinhaltet die Teilnahme?
Wir bitten Sie, vor, während und nach SelFIT Online-Fragebogen auszufüllen. Alle Teilnehmenden werden zufällig einer Gruppe mit direktem Programm-zugang oder einer Gruppe, die den Zugang nach 12 Wochen erhält, zugeteilt. Sie bekommen die Gelegenheit, kostenlos vom neuen, medizinisch zertifizierten SelFIT Programm zu profitieren. Zudem erhalten Sie für das Ausfüllen der Fragebogen eine Aufwandsentschädigung in Form eines Galaxus-Gutscheins im Wert von CHF 75.-.

Wie kann ich teilnehmen?
Bei Interesse können Sie sich Hier direkt anmelden oder sich per E-Mail an das Studienteam wenden (selfit@psy.unibe.ch).

Projektgruppe