SeBeGe 2.0

Die Studie stellt eine Fortsetzung der Pilotstudie SeBeGe dar, die im Zeitraum von Juni 2018 bis Juni 2019 lief, und untersucht die Wechselwirkung von Körper, Beziehung, Einstellungen zur Sexualität und ihrer Bedeutung für die Gesundheit. Es wird eine ganzheitliche Betrachtungsweise angestrebt, wobei der Fokus auf physische, psychische und kognitive Aspekte als auch auf die Beziehungskomponente gelegt wird. Im Gegensatz zu vielen Studien, welche sich v.a. mit psychopathologischen Gesichtspunkten der Sexualität beschäftigen, soll die vorliegende Fragebogenstudie zusätzlich den Facettenreichtum beleuchten und Aufschluss darüber geben, wodurch ein befriedigendes Sexualleben bedingt wird. Die Erhebung stellt durch ihre multiperspektivische Herangehensweise an das Thema Sexualität eine der Ersten dieser Art im deutschsprachigen Raum dar.

Teilnahme

Die online Befragung richtet sich an deutschsprachige Personen ab 18 Jahren. Unter http://bit.ly/sebege finden Sie weitere Informationen und können an der Studie teilnehmen.